Virtueller Vortrag: Bachelor Business Administration: Fit für die Wirtschaft

Angebotstag:
Region: 
Düsseldorf, Stadt
Angebotstag: 
Mittwoch, 17. März 2021
Uhrzeit:
11:00 - 12:00
Veranstaltungsort:
Erkrather Straße 220 a-c
40233 Düsseldorf
Beschreibung

Dich interessiert, wie unsere Wirtschaft funktioniert? Du möchtest Zusammenhänge verstehen und zukunfstträchtige Managementprozesse wie "Dienstleistungs-" und "Digitalisierungsmanagement" kennenlernen? Dann erfahre in einem Vortrag an der IST-Hochschule für Management über den Bachelor-Studiengang "Business Administration" alles über die beruflichen Möglichkeiten, die sich Dir mit einem Abschluss in dieser Fachrichtung eröffnen.

Absolventen dieses Studiums finden Jobs im Unternehmensmanagement, in Marketingabteilungen, im Vertrieb und Verkauf, im Projektmanagement, Controlling, Personalmanagement sowie in Finanzabteilungen und in der Verwaltung.
 
Diesen Studiengang kannst Du in Voll- oder Teilzeit, aber auch dual - also in einer Kombination aus Studium und betrieblicher Ausbildung- absolvieren.

 

Wir bieten diesen Vortrag virtuell an. Hier ist der Zugangslink über Zoom.

 

Berufsfeld:
Wirtschaft, Verwaltung
Klassenstufe:
Oberstufe
Erwünschter Schulabschluss:
Fachhochschulreife
Abitur
Anzahl Plätze gesamt:
100
Anzahl Plätze noch verfügbar:
100
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über Betrieb und Praktikums- bzw. Ausbildungsmöglichkeiten

IST-Hochschule für Management

Unternehmensdarstellung: 

IST-Hochschule für Management

Die „IST-Hochschule für Management" bietet die Bachelorstudiengänge „Sportbusiness Management", „Fitness and Health Management", „Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual)" , „Management im Gesundheitswesen", „Tourismus Management", „Hotel Management", „Kommunikation & Eventmanagement" und „Kommunikation & Medienmanagement" an. Die als Fernstudium durchgeführten Studiengänge zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität sowie einen ausgeprägten Praxisbezug aus und bereiten die Studierenden auf Führungspositionen im mittleren und gehobenen Management vor.

Es gibt unterschiedliche Varianten: 8 Semester Teilzeit, 6 Semester Vollzeit oder dual angebotene Studiengänge über 7 Semester.

Für alle Studiengänge gilt, dass die Studierenden fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und wichtiges Management-Know-how erlernen. Charakteristisch ist aber vor allem der hohe Anteil an branchenspezifischem Fachwissen, das bereits ab dem ersten Semester vermittelt wird. Darüber hinaus haben die Studierenden durch verschiedene Wahlmodule die Möglichkeit, ihr Studium nach ihren persönlichen Interessen auszurichten.

Die Studieninhalte wurden in enger Zusammenarbeit mit renommierten Dozenten und erfahrenen Fachleuten aus der Praxis entwickelt. Vermittelt werden sie über verschiedene Methoden: Neben flexibel zu bearbeitenden Studienheften und ergänzenden Präsenzphasen gibt es multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer und Online-Vorlesungen.

Die Studenten werden während des gesamten Studiums in kleinen Lerngruppen von 20 bis maximal 30 Personen kompetent und persönlich vom Hochschulteam betreut. Zudem wird der Austausch mit den Kommilitonen jederzeit durch den Online-Campus und die Präsenzzeiten vor Ort ermöglicht.

Die IST-Hochschule für Management profitiert darüber hinaus von der Zusammenarbeit mit dem IST-Studieninstitut, das seit mehr als 25 Jahren unter dem Motto „Bildung, die bewegt" berufsbegleitende Qualifizierungsmöglichkeiten in den Branchen Sport, Fitness und Gesundheit sowie Tourismus und Hospitality und Kommunikation und Management anbietet. Von Anfang an lag die Fokussierung dabei auf der Vermittlungsform des staatlich zugelassenen Fernunterrichts. Die Bekanntheit des IST-Studieninstituts, sein Marktzugang und ein großes Netzwerk aus Experten, Dozenten und Führungskräften aus der Praxis sind auch für die Studenten der IST-Hochschule für Management ein großer Vorteil.

Weitere Informationen gibt es unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800-4780800 sowie auf der Homepage www.ist-hochschule.de.

Kammerzugehörigkeit: 
Keine Kammerzugehörigkeit